Aktionsgruppe Magdeburg
https://magdeburg.plan-aktionsgruppen.de

2009

erstmals im Zeichen der Ziege

Wie in jedem Jahr sammelten wir auch 2009 wieder Gelder für eine spezielle Hilfsaktion von Plan. Wir hatten uns entschlossen, mit den gesammelten Spenden die Aktion »Ziegen für Uganda« zu unterstützen.

Maifest auf dem Ziegenhof

Plan Deutschland feierte als Teilorganisation von Plan International 2009 seinen 20. Geburtstag. Daher hatten wir uns als Aktionsgruppe Magdeburg zum Ziel gesteckt, in diesem Jahr 20 Ziegen durch Spendengelder finanzieren zu können. Für unsere kleine Aktionsgruppe ein hochgestecktes Ziel, aber dennoch – wir haben es geschafft! So konnten wir die Kosten für 22 Ziegen zusammentragen!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern!

Insbesondere zwei Vereine unterstützten unsere Ziegenaktion nach Kräften:

• das Holzhaustheater in Zielitz / Landkreis Börde sowie

• »Wir für Kinder« Niederndodeleben e.V. / Landkreis Börde.

 

Zeitungsartikel über die Unterstützung des Ziegenprojekts finden Sie im Medien-Echo.

Zugleich waren wir 2009 bei folgenden Veranstaltungen aktiv:       

Fest der Begegnung am 1. Mai

Am Tag der Arbeit findet das Fest der Begegnung im Stadtpark Magdeburg statt. Wir waren wie in den letzten Jahren auch wieder mit einem Stand vertreten.

Maifest auf dem Ziegenhof in Ummendorf am 9. und 10. Mai
Passend zu unserer Ziegenaktion waren wir 2009 erstmals in Ummendorf (Landkreis Börde). An zwei Tagen informierten wir über die Arbeit von Plan.  

 

Pusteblumefest am 7. Juni

Auch in diesem Jahr waren wir wieder beim Pusteblumefest, einem der größten Kinderfeste des Landes, im Magdeburger Elbauenpark dabei.
Neben den traditionellen Gipsmagneten fand auch diesmal unser „Ziegen-Memory“ regen Zuspruch.

 

Genthin vom 10.-14. Juni
Das Bismarck-Gymnasium in Genthin zeigte an diesen Tagen im Stadtkulturhaus unter dem Titel »Afrikas Feuer brennt« eine engagierte Darstellung von Themen des „schwarzen Kontinents“. Wir waren dabei, um über Plan zu informieren.  Nicht zuletzt durften wir uns über einen Spendenscheck von 1000 Euro aus Eintrittserlösen freuen, der dem Projekt „Schulen in Liberia“ zu gute kam.  An dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank allen Akteuren!

 
 
10 Jahre Theater auf dem Salzberg am 12. Juli

Während der Jubiläums-Festspiele auf dem Kalimanscharo, dem Salzberg in Zielitz , anlässlich der Aufführung der Komödie „Das Irrenhaus am Rande der Stadt“ (Autorin Sidrid Vorpahl)  überreichte das Holzhaustheater Spenden für unser Ziegenprojekt in Höhe von 1.063,58 Euro! Den Mimen und dem überaus spendenfreudigen Publikum gebührt unser aufrichtiger Dank!


8. Patenstammtisch am 27. August

Beim traditionellen Patenstammtisch freuten wir uns,  Familie Felger, Plan-Paten aus Oschersleben, begrüßen zu dürfen. Sie ließen uns lebhaft an ihren Reiseerfahrungen teilhaben, erzählten und berichteten, unterstützt von einigen Bildern, über ihren Besuch beim Patenkind in Pakistan.

 

Eröffnung von »WeltSpielZeug« in Wernigerode am 16. September

Die Plan-Ausstellung war im Herbst erneut zu Gast in Sachsen-Anhalt, diesmal im Harzmuseum in Wernigerode. Zur Eröffnung gab es eine Einladung an alle Kinder der Wernigeröder Grundschulen ins historische  Rathaus. Planpatin Petra Gummert berichtete dabei über den Besuch ihres Patenkindes in Malawi.  

 

Besuch in der UNESCO-Grundschule Wust am 1. Oktober
Petra Gummert besuchte die Kinder der Grundschule Wust anlässlich eines Schulprojekts zum Thema Kinderrechte. Zudem verbindet die Schule eine Patenschaft mit einem Mädchen aus Malawi. Stolz überreichten die Schülerinnen und Schüler die während des Schulprojektes gesammelten 84,32 Euro, für die gemäß dem Wunsch der Kinder eine Ziege in Uganda angeschafft werden soll.

 

Adventsbasar in der Wallonerkirche am 27. und 28. November

 
Es war unsere mittlerweile dritte Teilnahme an dieser vorweihnachtlichen Veranstaltung in Magdeburg.