Aktionsgruppe Magdeburg
https://magdeburg.plan-aktionsgruppen.de

2011

Gärten für Paraguay

PlakatParagUnter diesem Motto stand unsere erste Freiluftaktion im Jahr 2011.
Sie startete am 7. und 8. Mai auf dem Ziegenhof in Ummendorf (Bördekreis),
wo wir in diesem Jahr anlässlich des Hoffestes bereits zum dritten Mal
zu Gast sein durften. Für die fortwährende Unterstützung möchten wir uns beim Ziegenhofteam herzlich bedanken.

Pack´ die Badehose ein…

hieß es am Sonntag, dem 10. Juli. Nunmehr zum 10.Mal hatten die Stadtoberen einen Nebenarm der Elbe am Cracauer Wasserfall freigegeben für den Elbe-Bade-Tag.

Mit Luftmatratzen, Schwimmflügeln und sonstigem luftigen Getier wagten sich die Magdeburger ins kühle Nass. Wir dagegen bewaffneten uns mit Eimern und Schalen, schöpften Wasser aus der Elbe und animierten Groß und Klein zum Lauf über unseren Wasserparcours.

              

Am Infostand gab es ergänzende Informationen rund um den Themenkreis „Wasser“ in den Plan-Projektländern: sei es zum Wasserprojekt in Sri Lanka, den Lebensbedingungen junger Frauen und Mädchen, die oftmals lange Wege zum Brunnen für frisches Wasser zurücklegen müssen oder auch über den Zusammenhang von Wassertümpeln und dem Auftreten von Malaria.

Vom kostbaren Elbwasser wurde nur wenig verschüttet. Das lag auch daran, dass den Kindern nach bestandener Prüfung eine Geschichte versprochen war. Die Märchen, allesamt dem Thema Wasser gewidmet, boten kleinen wie großen Besuchern eine erholsame Pause.


Auch das zuvor angekündigte
„Wasser von oben“ hielt sich
dankenswerterweise bis zum Abend zurück, so dass alle Beteiligten einen
sonnigen Sonntag erlebten.

https://www.plan.de/

 

Fotoausstellung: Perspektiven einer Reise zum Patenkind

Vom 12.07. bis 30.09.2011 ist in der Magdeburger Geschäftsstelle des Landesverbandes Haus & Grund Sachsen-Anhalt e.V. in der Steinigstr. 7 eine kleine Fotoausstellung über eine Reise nach Kambodscha und einen Besuch beim Patenkind zu sehen.

Neben fotografischen Impressionen gibt es auch Informationen über das Land und die Arbeit von Plan International vor Ort in den Projektgebieten.

 

Für Plan am Start

war beim diesjährigen Stadtlauf am 2. September mit Torsten, Rony und Deny erstmals ein Team der Plan Aktionsgruppe Magdeburg. Die Herausforderung: eine Laufstrecke über die Strom- und Sternbrücke, an der Elbe entlang sowie durch das Magdeburger Stadtzentrum von nicht weniger als 10 km. Diese galt es zudem aufgrund der Startzeit 21.30 Uhr bei Dunkelheit zu bewältigen.

Die Aufgabe meisterten die drei Plan-Teilnehmer mit Bravour. In einem Starterfeld von 2000 Läufern kam unser schnellster Läufer nach 41 Minuten als 53er! ins Ziel.

(v. l. n. r.: Rony, Torsten und Deny)

Jungs, Euch gebührt unser großer Respekt für diesen Einsatz.