in Malawi

magretfoto

Magret

ist inzwischen 17 Jahre alt und wohnt mit ihrer Familie, den Eltern und einem jüngeren Bruder im jüngsten und südlichsten Plan-Projektgebiet Malawis: Mulanje. Die Region, nicht weit von der Grenze zu Mocambique entfernt, ist stolz darauf, den höchsten Berg Malawis ihr Eigen zu nennen: den Sapitwa, zugleich mit 3001 m dritthöchster Berg Afrikas.

Die Eltern Magrets arbeiten als Farmer. Magret besucht noch die Schule und ist eine aufgeweckte junge Frau, die kurz vor dem Schulabschluss und dem Start ins Berufsleben steht. Sie möchte Krankenschwester werden.

Plan sorgt in der Region für eine Verbesserung der Gesundheitsvorsorge sowie für die Sicherstellung der Versorgung der Menschen mit sauberem Wasser. Ebenso werden Eltern und Kinder über ihre Rechte aufgeklärt, damit sie Bildungsangebote wahrnehmen können.